Kategorie Mineralstoffe

Kalium: Vorkommen, Bedarf, Mangelerscheinungen

In diesem Beitrag gehe ich auf das Kalium ein: Was macht es und in welchen Lebensmitteln ist es? Und welche Bedeutung hat Kalium in Bezug auf Supplementierung, Kombination mit Diuretika, Hyperkaliämie, Filtration, Ausscheidung? Beim Kalium handelt es sich um ein chemisches Element, dessen Symbol der Buchstabe „K“ ist. Im Englischen wird die Substanz „potassium“ genannt. …

Weiterlesen “Kalium: Vorkommen, Bedarf, Mangelerscheinungen” »

Eisen

Eisen ist das technisch wichtigste Metall. Wir kennen es als Stahl, Blech usw. Ohne Eisen als Ausgangsstoff wären viele unserer heutigen Gebrauchsgegenstände nicht denkbar. Von allen eingesetzten Metallen ist Eisen mit einem 95-prozentigen Gewichtsanteil das mit Abstand häufigste. Die Eisenerze sind Metalloxide (z.B. Rost), denen in der Verhüttung mittels Kohle bei starker Hitze der Sauerstoff entzogen wird. …

Weiterlesen “Eisen” »

Chlor

Chlor ist in reiner Form ein stechend riechendes, ätzendes Gas. Diese unangenehme Eigenschaft rührt daher, dass Chlor mit Wasser zu starken Säuren reagiert. Das hat aber für die technische Anwendung eine wichtige Bedeutung. Die chemische Industrie stellt mit dem Element viele organische Verbindungen her, die ein großes Spektrum von Anwendungen haben. In Form von Kochsalz …

Weiterlesen “Chlor” »

Alle Mineralstoffe im Überblick

Mineralstoffe werden im normalen Sprachgebrauch oft auch Minerale oder Mineralien genannt. In fester, nicht in Wasser gelöster Form sind die meisten der anorganischen Verbindungen durch eine kristalline Strukur gekennzeichnet. Ein weiteres Kriterium der Definition ist das Vorkommen in der Erdkruste. Daher haben sich Minerale durch geophysikalische und geochemische Prozesse gebildet. Mineralstoffe können vom Organismus nicht …

Weiterlesen “Alle Mineralstoffe im Überblick” »