Praxis für Vitalstoffmedizin René Gräber

Informationen aus der Naturheilpraxis René Gräber

René Gräber
René Gräber

Zahlreiche Medikamente führen zu Vitaminmangel – Interessiert aber kaum jemand

Millionen Menschen in Deutschland sind chronisch krank und müssen regelmäßig stark wirksame Arzneimittel einnehmen. Hierzu zählen v.a. Bluthochdruck– und Herzkranke, Diabetiker und Rheumatiker. Für diese Patienten ist es besonders wichtig, die Nahrung mit Mikronährstoffen zu ergänzen, da durch die Erkrankung die Mikronährstoff-Vorräte beansprucht werden und häufig ein Mehrbedarf besteht. Zudem ergänzen sich Medikamente und Mikronährstoffe …

Weiterlesen “Zahlreiche Medikamente führen zu Vitaminmangel – Interessiert aber kaum jemand” »

Fluor, Fluorid, Fluoridierung – NEIN DANKE!

Fluorid Nein Danke? Warum ich das dankend ablehne, möchte ich in folgendem Beitrag begründen. Dazu muss ich ein bisschen ausholen und etwas “chemisch” werden – denn sonst geht es meines Erachtens nicht wirklich. Sie können den “chemischen Teil” auch überspringen und gleich nach unten scrollen zum Teil “Braucht der Mensch Fluor”? Das Element Fluor Fluor …

Weiterlesen “Fluor, Fluorid, Fluoridierung – NEIN DANKE!” »

Wann sollte man Zink nehmen? Wieviel Zink? Kann man überdosieren?

Informationen aus der Naturheilpraxis René Gräber Das Zink wichtig für den Körper ist, hat sich herumgesprochen. Und in der Praxis werde ich immer häufiger dazu gefragt: Wann sollte man Zink nehmen? Wieviel Zink? Kann man das überdosieren? In diesem Grundsatzbeitrag will ich auf wichtige Aspekte eingehen. Was ist Zink und was macht es im Körper? …

Weiterlesen “Wann sollte man Zink nehmen? Wieviel Zink? Kann man überdosieren?” »

Vitamin C – Vorkommen, Wirkung und Bedarf

Vitamin C ist ein essenzieller Vitalstoff, der in Festform aus weißen Kristallen besteht. Die Verbindung löst sich gut in Wasser und zeitigt dort eine saure Reaktion. Daher handelt es sich um eine organische Säure, deren Salze „Ascorbate“ genannt werden. Vitamin C ist als Redox-Effektor an rund 15.000 Stoffwechsel-Reaktionen beteiligt. Dadurch ist Ascorbinsäure unentbehrlich für die …

Weiterlesen “Vitamin C – Vorkommen, Wirkung und Bedarf” »

TUDCA – Die Tauroursodeoxycholsäure – Was kann die?

TUDCA (Abkürzung für Tauroursodeoxycholsäure) ist eine ambiphile Gallensäure. Das heißt, sie ist gleichzeitig wasserlöslich und fettlöslich. Es handelt sich hierbei um die Verbindung von Taurin[1] [2] mit der Ursodeoxycholsäure (UDCA), einer sekundären Gallensäure, die beim Menschen und vielen anderen Spezies von Darmbakterien produziert wird. UDCA wird als „Cholit-Ursan“ im Handel vertrieben. Die Substanz fördert die …

Weiterlesen “TUDCA – Die Tauroursodeoxycholsäure – Was kann die?” »

Ergothionein – Was kann diese Aminosäure?

Ergothionein ist eine natürlich vorkommende Aminosäure. Es handelt sich hierbei allerdings nicht um eine proteinogene Aminosäure. Das heißt, dass diese Aminosäure nicht in für den Menschen bestimmte Peptide und Proteine eingebaut werden kann. Dementsprechend wird sie auch nicht von Menschen und anderen höheren Organismen produziert. Die Produktion dieser Aminosäure bleibt im Wesentlichen auf höhere Pilze …

Weiterlesen “Ergothionein – Was kann diese Aminosäure?” »

L-Cystein – Bedeutung, Wirkung und Anwendung

L-Cystein ist Baustein vieler Eiweiße, besonders der Faserproteine (Keratin) menschlicher Haare und Nägel. Ebenso große Bedeutung hat die Aminosäure bei der Bildung von Knorpel, Knochen und Haut. Spezielle Funktionen übt Cystein für die Entgiftung und den Schutz vor aggressiven Stoffwechsel-Produkten sowie für den Fettstoffwechsel aus. Die gezielte Aufnahme der Aminosäure mit Präparaten dient vor allem …

Weiterlesen “L-Cystein – Bedeutung, Wirkung und Anwendung” »

Arginin – Funktion, Wirkung und Anwendung

Was ist Arginin? Die Aminosäure Arginin ist Bestandteil fast aller Proteine und wird daher von allen Lebewesen in recht großen Mengen benötigt. Durch ihre speziellen physiologischen Funktionen kann die organische Stickstoffverbindung für gesundheitliche Zwecke eingesetzt werden. Die gezielte Einnahme von Arginin kann den Blutdruck senken und so auch bei Erektions-Störungen und Arteriosklerose helfen. Die Aminosäure kommt …

Weiterlesen “Arginin – Funktion, Wirkung und Anwendung” »

Leucin – Funktion, Wirkung und Nutzen der Aminosäure

Beginnen wir vielleicht erst einmal mit der Frage: Was ist Leucin eigentlich? Leucin ist als Glied in vielen Eiweißketten vertreten. Viele Kraftsportler nehmen die Aminosäure mit Aufbau-Präparaten ein, weil der Körper zur Eigen-Synthese nicht fähig ist. Nicht nur das Muskelwachstum soll so gefördert werden, sondern auch der Energie-Stoffwechsel und die Produktion von Wachstums-Hormonen. Auch das …

Weiterlesen “Leucin – Funktion, Wirkung und Nutzen der Aminosäure” »

L-Valin – Anwendung – Wirkung und Nutzen

Was ist L-Valin? L-Valin ist eine Aminosäure in vielen Eiweißen, besonders der Muskeln, Bindegewebe und Knochen. Das Nervensystem ist ebenfalls auf die organische Stickstoffverbindung angewiesen. Auch im Zuckerstoffwechsel und für den Haushalt der Wachstums-Hormone spielt Valin eine wichtige Rolle. Die Förderung des Muskelaufbaus gelingt nach bisherigen Erkenntnissen nur in Verbindung mit anderen Aminosäuren. L-Valin (Val …

Weiterlesen “L-Valin – Anwendung – Wirkung und Nutzen” »