Praxis für Vitalstoffmedizin René Gräber

Informationen aus der Naturheilpraxis René Gräber

René Gräber
René Gräber

TUDCA – Die Tauroursodeoxycholsäure – Was kann die?

TUDCA (Abkürzung für Tauroursodeoxycholsäure) ist eine ambiphile Gallensäure. Das heißt, sie ist gleichzeitig wasserlöslich und fettlöslich. Es handelt sich hierbei um die Verbindung von Taurin[1] [2] mit der Ursodeoxycholsäure (UDCA), einer sekundären Gallensäure, die beim Menschen und vielen anderen Spezies von Darmbakterien produziert wird. UDCA wird als „Cholit-Ursan“ im Handel vertrieben. Die Substanz fördert die …

Weiterlesen “TUDCA – Die Tauroursodeoxycholsäure – Was kann die?” »

Ergothionein – Was kann diese Aminosäure?

Ergothionein ist eine natürlich vorkommende Aminosäure. Es handelt sich hierbei allerdings nicht um eine proteinogene Aminosäure. Das heißt, dass diese Aminosäure nicht in für den Menschen bestimmte Peptide und Proteine eingebaut werden kann. Dementsprechend wird sie auch nicht von Menschen und anderen höheren Organismen produziert. Die Produktion dieser Aminosäure bleibt im Wesentlichen auf höhere Pilze …

Weiterlesen “Ergothionein – Was kann diese Aminosäure?” »

L-Cystein – Bedeutung, Wirkung und Anwendung

L-Cystein ist Baustein vieler Eiweiße, besonders der Faserproteine (Keratin) menschlicher Haare und Nägel. Ebenso große Bedeutung hat die Aminosäure bei der Bildung von Knorpel, Knochen und Haut. Spezielle Funktionen übt Cystein für die Entgiftung und den Schutz vor aggressiven Stoffwechsel-Produkten sowie für den Fettstoffwechsel aus. Die gezielte Aufnahme der Aminosäure mit Präparaten dient vor allem …

Weiterlesen “L-Cystein – Bedeutung, Wirkung und Anwendung” »

Arginin – Funktion, Wirkung und Anwendung

Was ist Arginin? Die Aminosäure Arginin ist Bestandteil fast aller Proteine und wird daher von allen Lebewesen in recht großen Mengen benötigt. Durch ihre speziellen physiologischen Funktionen kann die organische Stickstoffverbindung für gesundheitliche Zwecke eingesetzt werden. Die gezielte Einnahme von Arginin kann den Blutdruck senken und so auch bei Erektions-Störungen und Arteriosklerose helfen. Die Aminosäure kommt …

Weiterlesen “Arginin – Funktion, Wirkung und Anwendung” »

Leucin – Funktion, Wirkung und Nutzen der Aminosäure

Beginnen wir vielleicht erst einmal mit der Frage: Was ist Leucin eigentlich? Leucin ist als Glied in vielen Eiweißketten vertreten. Viele Kraftsportler nehmen die Aminosäure mit Aufbau-Präparaten ein, weil der Körper zur Eigen-Synthese nicht fähig ist. Nicht nur das Muskelwachstum soll so gefördert werden, sondern auch der Energie-Stoffwechsel und die Produktion von Wachstums-Hormonen. Auch das …

Weiterlesen “Leucin – Funktion, Wirkung und Nutzen der Aminosäure” »

L-Valin – Anwendung – Wirkung und Nutzen

Was ist L-Valin? L-Valin ist eine Aminosäure in vielen Eiweißen, besonders der Muskeln, Bindegewebe und Knochen. Das Nervensystem ist ebenfalls auf die organische Stickstoffverbindung angewiesen. Auch im Zuckerstoffwechsel und für den Haushalt der Wachstums-Hormone spielt Valin eine wichtige Rolle. Die Förderung des Muskelaufbaus gelingt nach bisherigen Erkenntnissen nur in Verbindung mit anderen Aminosäuren. L-Valin (Val …

Weiterlesen “L-Valin – Anwendung – Wirkung und Nutzen” »

5-HTP (L-5-Hydroxytryptophan) – Anwendung, Wirkung und Nutzen

Was ist 5-HTP? 5-HTP wird (unter der Hand) als Stimmungsaufheller und Schlafmittel beworben und als Nahrungsergänzungsmittel vertrieben. Studien sollen noch zahlreiche andere somatische und psychische Wirkungen belegen. Hingegen können sehr gefährliche Nebenwirkungen auftreten: Wer 5-HTP mit Antidepressiva oder Alkohol kombiniert, riskiert sogar sein Leben. Bei 5-HTP handelt es sich um eine sogenannte nicht-proteinogene (nicht eiweißbildende) …

Weiterlesen “5-HTP (L-5-Hydroxytryptophan) – Anwendung, Wirkung und Nutzen” »

Prolin – Anwendung, Wirkung und Nutzen

Der Eiweißbestandteil Prolin kann in reiner Form eingenommen die Knochen und Gelenke stärken sowie beim Aufbau von Muskeln helfen. Auch das Bindegewebe kann die Aminosäure kräftigen, weil sie zur Bildung der Bindegewebs-Matrix benötigt wird. Da unsere Körper die zyklische Aminosäure Prolin (Pro oder P) mit der Summenformel C5H9NO2 aus Glutaminsäure selber herstellen kann, wird sie als nicht …

Weiterlesen “Prolin – Anwendung, Wirkung und Nutzen” »

L-Tyrosin – Anwendung, Wirkung und Nutzen

Was ist Tyrosin? L-Tyrosin ist einer der Eiweißbestandteile, die den Muskelaufbau unterstützen. Helfen kann eine supplementative Gabe auch bei Depressionen sowie beim Entzug von Nikotin und Alkohol. Auch bei Schilddrüsen-Problemen kann Tyrosin sinnvoll sein. Wie alle Aminosäuren kommt auch Tyrosin (Tyr oder Y, Summenformel C9H11NO3) in mehreren Variationen vor. In der Form von alpha-L-Tyrosin wird die organische …

Weiterlesen “L-Tyrosin – Anwendung, Wirkung und Nutzen” »

Threonin

Threonin ist eine wasserlösliche Aminosäure, die in fast allen Eiweißen sämtlicher Organismen vorkommt. Die supplementäre Einnahme unterstützt das Immunsystem, die Wundheilung und die Festigkeit der Bindegewebe. Daneben soll Threonin zur Prävention der Fettleber geeignet sein sowie die Muskel-Kontraktion verbessern. Daneben setzen einige Ärzte die Aminosäure bei neurologischen Erkrankungen ein. Threonin (Thr oder T) ist mit der …

Weiterlesen “Threonin” »