Praxis für Vitalstoffmedizin René Gräber

Informationen aus der Naturheilpraxis René Gräber

René Gräber
René Gräber

Tribasisches Magnesiumcitrat

Tribasisches Magnesiumcitrat ist eine Variante des “normalen” Magnesiumcitrats mit einigen veränderten Eigenschaften. Während beim Magnesiumcitrat zwei Komponenten miteinander verbunden sind, nämlich Magnesium und ein Citrat(Zitronensäure)-Molekül, liegen beim tribasischen Magnesiumcitrat drei Magnesium-Ionen vor, die an zwei Zitronensäure-Moleküle gebunden sind. Der Gesamtgehalt an elementarem Magnesium von Trimagnesiumdicitrat, wie der chemische Name dieser Verbindung lautet, beträgt etwa 16 …

Weiterlesen “Tribasisches Magnesiumcitrat” »

Aminosäure Tryptophan – Anwendung, Wirkung und Nutzen

Die Aminosäure Tryptophan muss unbedingt in der Ernährung vorhanden sein. Der Körper bildet daraus nicht nur lebenswichtige Proteine, sondern auch Hormone und Neurotransmitter. Deswegen sollen Nahrungsergänzungsmittel mit Tryptophan bei einigen Erkrankungen helfen. Dazu zählen Schlafstörungen, Depressionen, Kopfschmerzen, Muskel-Probleme und Beschwerden der Wechseljahre. Tryptophan (Trp oder W) mit der Summenformel C11H12N2O2 wird aufgrund seines sehr energiereichen Ringsystems …

Weiterlesen “Aminosäure Tryptophan – Anwendung, Wirkung und Nutzen” »

Kollagenes Eiweiß

Kollagen ist die Bezeichnung für ein Strukturprotein, welches hauptsächlich im Bindegewebe, der extrazellulären Matrix, vorkommt. Es befindet sich in den unelastischen Fasern von Bändern, Sehnen, Muskeln, Knorpel und sogar Knochen. Einige Schichten der Haut, besonders der Unterhaut, enthalten ebenfalls signifikante Bestandteile von Kollagen. Die häufigsten Aminosäuren im Kollagen sind Glycin, Prolin und Hydroxyprolin, die spezifische …

Weiterlesen “Kollagenes Eiweiß” »

Nicotinamidmononucleotid – Wirkung und Studien

Das Nicotinamidmononucleotid, auch abgekürzt “NMN” genannt, ist in gewisser Weise ein “alter Bekannter”, den ich im Zusammenhang mit verwandten Substanzen diskutiert hatte: Niacin und Nicotinamid – das Vitamin B3 – mein neues Lieblingsvitamin (https://www.vitalstoffmedizin.com/niacin-vitamin-b3/) NADH – Wirkung und mögliche Dosierung (https://www.vitalstoffmedizin.com/nadh/) Beim NMN handelt es sich um ein Nukleotid, welches aus Nikotinamid, Ribose und einer …

Weiterlesen “Nicotinamidmononucleotid – Wirkung und Studien” »

Für was ist Magnesium alles gut? Wann soll man es einnehmen?

Magnesium ist das am meisten unterschätze Mineral im Körper. Und es steht im Schatten von Kalzium, Kalium und Natrium. Zumindest in der klinischen Praxis. Ein Grund dafür: es wird bei Patienten nicht routinemäßig gemessen. Ein weiterer Grund ist, dass Magnesiumdefizite häufiger auftreten als Defizite bei den anderen drei oben genannten Mineralstoffen (Kalzium, Kalium, Natrium). Magnesium …

Weiterlesen “Für was ist Magnesium alles gut? Wann soll man es einnehmen?” »

MSM: organischer Schwefel mit heilender Wirkung

Dimethylsulfon oder Methylsulfonylmethan (C2H6O2S abgekürzt MSM) ist eine einfache schwefelorganische Verbindung, die auch von Organismen produziert wird. Daher ist MSM in geringen Konzentrationen Bestandteil von Lebensmitteln. So beträgt der Gehalt von MSM im Kaffee 1,3 Milligramm pro Liter (mg/l) und in der Kuhmilch 2 bis 5 mg/l. Nachgewiesen ist auch das Vorkommen in Tomaten und Tee. Je …

Weiterlesen “MSM: organischer Schwefel mit heilender Wirkung” »

Glycin – Anwendung, Wirkung und Nutzen

Glycin ist die einfachste aller Aminosäuren und kommt in fast allen Proteinen vor. Die Verbindung ist auch Ausgangs-Substrat für andere unentbehrliche Moleküle und den Nährstoff Glucose. Daneben erfüllt Glycin wichtige regulatorische Funktionen. In diesem Beitrag zeige ich, wie bedeutend diese Aminosäure sein kann! Deswegen kann die Aminosäure in höheren Supplementationen bei vielen Krankheiten helfen. Dazu …

Weiterlesen “Glycin – Anwendung, Wirkung und Nutzen” »

Wie Sie Vitamine richtig einnehmen!

Vitamine sind wichtig für das reibungslose Funktionieren unseres Organismus. Hierfür spielt die aufgenommene bzw. aufzunehmende Quantität der Vitamine eine entscheidende Rolle. Denn zu geringfügig aufgenommene Vitamine führen zu einem Mangel, der wiederum gesundheitliche Konsequenzen zeitigt. Ein bekanntes Beispiel hier ist der Vitamin-D-Mangel, der auf fehlenden Sonnentagen im Spätherbst bis zum Frühjahr des Folgejahres basiert, wo …

Weiterlesen “Wie Sie Vitamine richtig einnehmen!” »

Dekristol 20.000 I.E. – Erfahrungen zu Dosierung und Anwendung aus der Naturheilpraxis

Nahrungsergänzungsmittel gehören zu den beliebtesten pharmazeutischen Produkten, die in Apotheken verkauft werden. Vor allem in den letzten Jahren rückte dabei Vitamin D (zum Beispiel enthalten in Dekristol) in den Fokus des Interesses; als wichtiger Baustein, um Calcium in die Knochen einzulagern, soll der Mikronährstoff unter anderem vor Osteoporose schützen. Gerade in Deutschland ist Vitamin-D-Mangel weit …

Weiterlesen “Dekristol 20.000 I.E. – Erfahrungen zu Dosierung und Anwendung aus der Naturheilpraxis” »