Schlüsselwort Glycin

Glycin

naturheilkunde 123rf 48355396 kerdkanno 1600px min 1024x467 1

Anwendung, Wirkung und Nutzen Glycin (Gly oder G) mit der Summenformel C2H5NO2 ist die einfachste aller stabilen Aminosäuren. Wir können Glycin selber herstellen, es ist also nicht essenziell. Glycin kann auf verschiedene Art gebildet werden, unter anderem aus der Aminosäure Serin. Hierbei entstehen zusätzlich zum Glycin auch Vorstufen für Thymin, einen Baustein unserer Erbsubsubstanz (DNA). An der …

Weiterlesen “Glycin” »