Praxis für Vitalstoffmedizin René Gräber

Informationen aus der Naturheilpraxis René Gräber

René Gräber
René Gräber

Probiotika gegen Depressionen?

Ist das jetzt nicht ein wenig weit hergeholt? Aber weit gefehlt! Wie es aussieht, gibt es überraschend viele wissenschaftliche Arbeiten, die sich genau mit diesem Themenkomplex auseinandergesetzt haben. Und der Grund dafür ist, dass es so ein „Ding“ gibt, was wir umgangssprachlich als „Bauchhirn“ bezeichnen. Die Fachleute sprechen hier vom enterischen Nervensystem oder der Darm-Hirn-Achse. …

Weiterlesen “Probiotika gegen Depressionen?” »

NADH – Wirkung und mögliche Dosierung

Nicotin(säure)amid-Adenin-Dinukleotid, abgekürzt NAD+, ist ein wichtiges Coenzym und Oxidationsmittel in allen lebenden Zellen. NADH besteht aus zwei Nukleotiden, einem Adenin und einem Nicotinamid, die über ihre Phosphatgruppen miteinander verbunden sind. Es ist an zahlreichen Redoxreaktionen der Zelle beteiligt, also Reaktionen, bei denen negativ geladene Elektronen oder positiv geladene Wasserstoffionen, auch Protonen genannt, übertragen werden. NAD+ …

Weiterlesen “NADH – Wirkung und mögliche Dosierung” »

Vitamin B3

Vitamin B3 besteht aus einer Gruppe von sehr ähnlichen bioorganischen Verbindungen, die im Stoffwechsel dieselbe Funktion ausüben. Die wichtigste Form von Vitamin B3 ist Niacin (NA), auch als “Niacinsäure“ oder “Nicotinsäure“ bezeichnet. Eine zweite bedeutende Variante des Vitalstoffes ist Nicotinamid (NAM), auch Nicotinsäureamid, genannt. Geschichtliches Niacin wurde 1873 erstmalig von Hugo Weidel in seinen Studien …

Weiterlesen “Vitamin B3” »

Unterschied Ubichinon-10 und Ubichinol-10 – Bioverfügbarkeit

Der Unterschied ziwschen Ubichinon-10 und Ubichinol-10 ist rasch erklärt: Ubichinol ist die reduzierte Form von Ubichinon. Das heißt, dass Ubichinol mehr Elektronen auf sich vereint als Ubichinon. Oder anders formuliert: Ubichinon-10 die oxidierte Form von Ubichinol-10. Daraus leitet sich ab, dass die eigentlich wirksame Substanz weniger Ubichinon-10, sondern Ubichinol-10 ist. Denn nur diese Substanz bringt …

Weiterlesen “Unterschied Ubichinon-10 und Ubichinol-10 – Bioverfügbarkeit” »

Zahlreiche Medikamente führen zu Vitaminmangel – Interessiert aber kaum jemand

Millionen Menschen in Deutschland sind chronisch krank und müssen regelmäßig stark wirksame Arzneimittel einnehmen. Hierzu zählen v.a. Bluthochdruck– und Herzkranke, Diabetiker und Rheumatiker. Für diese Patienten ist es besonders wichtig, die Nahrung mit Mikronährstoffen zu ergänzen, da durch die Erkrankung die Mikronährstoff-Vorräte beansprucht werden und häufig ein Mehrbedarf besteht. Zudem ergänzen sich Medikamente und Mikronährstoffe …

Weiterlesen “Zahlreiche Medikamente führen zu Vitaminmangel – Interessiert aber kaum jemand” »

Magnesium: wichtiger als man denkt – und die richtige Ernährung deckt den Bedarf besser als Kapseln oder Pulver

Magnesium ist lebenswichtig. Rund 300 Enzyme funktionieren nicht ohne das Erdalkalimetall. Trotzdem beachten Ärzte den Magnesiummangel nur wenig, weil er mit den Blutwerten kaum messbar ist. Denn von den etwa 20 Gramm, die unser Organismus enthält, sind ganze 1 % in den Körperflüssigkeiten gelöst. Der Rest befindet sich in den Zellen und dem Knochengerüst. Diese Magnesium-Anteile …

Weiterlesen “Magnesium: wichtiger als man denkt – und die richtige Ernährung deckt den Bedarf besser als Kapseln oder Pulver” »

L-Glutamin – Was es bringt und was es kann

Im folgenden Beitrag gehe ich darauf ein, was Glutamin ist, welche Funktionen es erfüllt, wie es bei Patienten und bei Sportlern eingesetzt werden kann und natürlich auch die möglichen Verwechslungen mit anderen Substanzen. Beginnen wir mit der Frage: Was ist Glutamin? Alpha-L-Glutamin ist eine Aminosäure (Gln oder Q, mit der Summenformel C5H10N2O3), die unser Körper …

Weiterlesen “L-Glutamin – Was es bringt und was es kann” »

Vitamin D – Formen, Vorkommen und Bedarf

In diesem Grundsatzartikel geht es um das Vitamin D. Zunächst einige Fakten, danach die entscheidende Frage: “Wo bekomme ich Vitamin D her?” und dann noch die Fragen zur Unterversorgung und zur angeblichen “Überversorgung”. Hauptaufgabe des Vitamins D ist die Regulierung des Calcium- und Phosphat-Spiegels. Damit hat der Vitalstoff wichtige Funktionen für den Knochenaufbau. Vitamin D3 …

Weiterlesen “Vitamin D – Formen, Vorkommen und Bedarf” »

Vitamin C – Vorkommen, Wirkung und Bedarf

Vitamin C ist ein gut wasserlösliches Vitamin in Festform mit saurem Geschmack. Chemisch gesehen ist es eine organische Säure, deren Salze Ascorbate genannt werden. Vitamin C ist beteiligt an der Fettverbrennung, dem Aminosäurestoffwechsel, an der Synthese einiger Hormone, sowie der Zink- und Eisen-Resorption. Daneben unterstützt Ascorbinsäure die Bindegewebe und das Immunsystem. Der Vitalstoff hilft auch …

Weiterlesen “Vitamin C – Vorkommen, Wirkung und Bedarf” »

Künstliche und synthetische Vitamine – Gesund oder schädlich?

Und vor allem: Wie wir Verbraucher getäuscht und in die Irre geführt werden… Eines gleich vorweg: Vitamine sind eine biologische Notwendigkeit, denn ohne Vitamine wäre kein Leben denkbar. Aber das hält zahlreiche “Experten” (vor allem von Seiten der Schulmedizin) nicht davon ab, Vitamine als potenziell gefährlich einzustufen. Der erste Punkt der Bedenken sind die angeblich zu hohen Konzentrationen von Vitaminen, …

Weiterlesen “Künstliche und synthetische Vitamine – Gesund oder schädlich?” »

Leucin – Funktion, Wirkung und Nutzen der Aminosäure

Beginnen wir vielleicht erst einmal mit der Frage: Was ist Leucin eigentlich? L-Leucin (Alpha-L-Leucin, Leu oder L, Summenformel C6H13NO2) gilt als essenzielle Aminosäure, da unser Körper sie nicht selber herstellen kann. Fast alle Proteine enthalten L-Leucin mit einem Anteil von 7 bis 10 %. Daher ist die Aminosäure ein lebenswichtiger Bestandteil von Struktur-Eiweißen in allen Geweben …

Weiterlesen “Leucin – Funktion, Wirkung und Nutzen der Aminosäure” »

Astaxanthin: Nutzen, Studien und Anwendung

Antioxidantien beschäftigen Wissenschaft und Industrie schon lange. Sie fangen freie Radikale und wirken gesundheitsfördernd. Freie Radikale entstehen im Körper vor allem durch UV-Strahlung oder durch Sport im anaeroben Stoffwechselbereich. Sie rufen Zellschäden hervor und können zu bestimmten Krankheiten führen. Oxidativer Stress entsteht, wenn es zu einem Ungleichgewicht von Antioxidantien und reaktiven Radikalen kommt. Carotinoide, die …

Weiterlesen “Astaxanthin: Nutzen, Studien und Anwendung” »

Calcium – Alles zu Bedarf, Quellen, Mangel – zu wenig Calcium oder zu viel

Kalzium, meistens “Calcium” geschrieben, wird im Periodensystem der Elemente mit “Ca” abgekürzt. Das Metall hat die Ordnungszahl 20, weil die Atome des Elementes 20 Protonen enthalten und die Atomhülle aus 20 Elektronen besteht. Ca gehört zur Gruppe der Erdalkalimetalle, ist also verwandt mit Magnesium, Strontium, Beryllium, Barium und Radium. Diese Elemente sind in ihren chemischen …

Weiterlesen “Calcium – Alles zu Bedarf, Quellen, Mangel – zu wenig Calcium oder zu viel” »

Für welches Mikronährstoff-Produkt entscheide ich mich?

Zusammensetzung, Dosierung, Preis – ein Vergleich lohnt sich Die Zahl der angebotenen Mikronährstoff-Produkte ist außerordentlich groß und wächst von Monat zu Monat weiter an. Daher ist Beratungskompetenz gefordert, wie sie nur von geschultem medizinischen und pharmazeutischen Fachpersonal geleistet werden kann. Eine kompetente fachliche Beratung und qualitativ hochwertige Produkte können in dieser Form im Supermarkt oder …

Weiterlesen “Für welches Mikronährstoff-Produkt entscheide ich mich?” »